ÖBV: Österreichischer Blindenführhundeverein

Der Österreichische Blindenführhundeverein ( ÖBV ) ist ein gemeinnütziger und mildtätiger Verein. Der Vorstand , sowie alle Mitarbeiter/innen arbeiten ehrenamtlich für einen guten Zweck.

Wir informieren beraten und unterstützen hochgradig sehbehinderte und blinde Kinder - Jugendliche und Erwachsene, wo das soziale Netz keine oder nur sehr wenig Unterstützung bietet.Neben unserer Öffentlichkeitsarbeit z.B. Angebote von Workshops für Schulen und in der Erwachsenenbildung bieten wir auch ein Sensibilisierungstraining für Vereine , Institutionen, Firmen und Unternehmen an.

Auch besuchen wir mit Blindenführhund Sly und seinem Azubi Kindergärten um vor allem:

Blindenführhund Sly und sein Azubi sind ein wichtiger Teil unseres Projektes.

Unser Hauptziel und Augenmerk liegt in der Anschaffung eines Startkapitals für die Errichtung der "Blindenführhund Sly Gedenkstiftung einem Zentrum für die Zucht und Ausbildung von Blindenführhunden, sowie die Aus- und Weiterbildung der Blindenführhundehalter/innen in Österreich. Unser Lebensmotto: Ich habe die Macht über meine Behinderung und nicht die Behinderung hat Macht über mich.Darüber hinaus soll diese Stiftung auch die Qualität der Blindenführhunde in Österreich sichern und verbessern. Das Ausbildungszentrum und der Betrieb wird mit dem TQM ( Total Quality Management) errichtet und nach dem Schweizer Vorbild geführt. Unsere Ausbildung und Vermittlung von Blindenführhunden erfolgt nach
den R I C H T L I N I E N gemäß § 39a Abs. 4 des Bundesbehindertengesetzes (BBG)
GZ 44301/0027-IV/7/2010, sowie den Deutschen und Schweizer Richtlinien (Recht)

Langfristig gesehen sollte der ÖBV in der Lage sein, hochgradig Sehbehinderten und Blinden mit niedrigen Einkommen, sowie Studenten und Pensionisten die Anschaffung eines Blindenführhundes zu ermöglichen. Mit Hilfe von Medien , Radio und Fernsehen möchten wir die Anerkennung von Blindenführhunden als medizinische Hilfsmittel in Österreich erreichen. Weiteres setzen wir uns für die Mitnahme und Zutrittsrechte von Blindenführhunden in Österreich, sowie die Österreichische Anerkennung Förderung und Unterstützung für die Ausbildung zum internationalen Blindenführhundetrainer/in ( Instruktor ) ein.

So können Sie uns unterstützen:

Herzlichen Dank für ihre Mithilfe

Sabine Kleist mit Blindenführhund Sly

BUMAS: Bunte Maulkörbe nach Maß

Schecker ...weiß was Hunde wollen!

Pet Fit